Ein Artikel der Redaktion

Landwirtschaft auf Eiderstedt Verheerende Schäden durch Gänsefraß: Westerhevers Bauern suchen nach Lösungen

Von Annika Jensen | 12.05.2022, 20:25 Uhr

Extrem kurze Grasnarbe, überall Kot und die Disteln nehmen Überhand: Die Schäden durch die Nonnengänse bleiben in Westerhever für die Landwirte extrem. Nun wurde in großer Runde wieder einmal über Lösungen diskutiert.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden