Ein Artikel der Redaktion

Sprachbarriere als Problem Jobcenter: „Nicht realistisch, schnell Arbeit für ukrainische Geflüchtete zu finden“

Von Yannik Burgemeister | 19.05.2022, 18:49 Uhr

Vor zwei Monaten kamen die ersten Geflüchteten in Nordfriesland an. Nun sollen sie unkompliziert an Arbeit kommen. Doch der Kreis dämpft die Erwartungen an eine schnelle Integration in den Arbeitsmarkt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden