Ein Artikel der Redaktion

Hilfe für die Ukraine Mit DJ und Band: Schleswiger Bar „La Paloma“ plant Spenden-Event

Von Marle Liebelt | 09.03.2022, 10:18 Uhr

Am Samstag veranstaltet das „La Paloma“ ein Event für die Ukraine. Das Eintrittsgeld von 4 Euro sowie 20 Cent von jedem Getränk gehen direkt an ein Spendenkonto.

Wie viele Schleswiger will auch das Team um Brigitte Vetter von der Bar „La Paloma“ im Lollfuß irgendetwas tun für die von Putins Angriffskrieg überfallene Ukraine.

Weiterlesen: Hilfe für die Ukraine: Wo im Kreis Spenden angenommen werden

„Mit Geldspenden können wir den Organisationen vor Ort jetzt helfen“, sagt Brigitte Vetter. Deshalb hat das „La Paloma“ für Samstag, 12. März, eine Veranstaltung geplant, bei der Spenden gesammelt und an das Spendenkonto der „Stiftung RTL: Wir helfen Kindern“ überwiesen werden sollen. Die Spenden kommen durch das Eintrittsgeld von 4 Euro pro Person sowie 20 Cent je Getränk, das über den Tresen geht, zusammen.

DJ und Live-Musik

Die Veranstaltung richtet das „La Paloma“ in Kooperation mit „DJ-K-DEE“ aus, der an dem Abend auch auflegen wird. Aber auch Cover Bands beteiligen sich an der Aktion und spielen Live-Musik. Das ist das Programm am Samstag:

  • 18 bis 20 Uhr: DJ-K-DEE
  • 20 bis 20.45 Uhr: Tom Möller Elvis
  • 21 bis 21.45 Uhr: ABBA (Cover)
  • 22 bis 22:45 Uhr: DJ Ötzi Double
  • ab 23 Uhr (open end): Quer Beat Party mit DJ-K-DEE

Corona

In Diskotheken, Tanzlokalen und bei Veranstaltungen mit vergleichbaren Tanzaktivitäten gilt eine strenge 2G-plus-Regel.