Ein Artikel der Redaktion

Marina am Wikingeck Bauarbeiten an der Brücke Lindaunis könnten für Schleswiger Yachthafen zum Super-Gau werden

Von Joachim Pohl | 16.05.2022, 17:43 Uhr

Zweieinhalb Jahre nach Übernahme der Wikingeck-Marina hat Björn Hansen das Corona-Thema überstanden; doch jetzt drohen die Altlastsanierung und die Schlei-Sperrung bei Lindaunis. Trotzdem bleibt er optimistisch.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden