Ein Artikel der Redaktion

Gemeinde Brodersby-Goltoft Flächendeckender Ausbau einer zentralen Wasserversorgung gekippt

Von Doris Ambrosius | 31.10.2021, 23:03 Uhr

Bei der Gemeindevertretersitzung wurde der Beschluss zum Ausbau einer zentralen Wasserversorgung auf Druck der Bürger wieder aufgehoben. Kritisiert wurde ein Anschlusszwang mit einer Kostenbeteiligung von 10.000 Euro.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche