Ein Artikel der Redaktion

Krieg in der Ukraine Ukrainerinnen Taiysia, Tetyana, Viktoriia und Hanna wollen von Kappeln aus helfen

Von Doris Smit | 22.05.2022, 15:01 Uhr

Sie haben schon bei Theo Kalmar im „Lobster“ am Weidefelder Strand in Kappeln gearbeitet. Nun sind Taiysia, Tetyana und Viktoriia auf der Flucht vor dem Krieg in der Ukraine wieder da.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden