Ein Artikel der Redaktion

Mit Aminata Touré und Werner Kalinka Arbeitsgruppe Soziales arbeitet 50 Stunden am Koalitionsvertrag mit

Von Michael Kuhr | 28.06.2022, 10:01 Uhr

Bevor CDU und Grüne in Schleswig-Holstein ihren gemeinsamen Koalitionsvertrag unterzeichneten stand der Schweiß – auch bei der Hauptverhandlungsgruppe, der auch der CDU-Landtagsabgeordnete Werner Kalinka aus Dobersdorf angehörte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden