Ein Artikel der Redaktion

Absperrungen am Plöner See: Stadt Plön und Nabu setzen Barrieren gegen Betreten des See-Ufers

Von Michael Kuhr | 20.04.2022, 12:58 Uhr

Mit Kokosstricken und Totholz-Stämmen wird am Großen Plöner See mit Unterstützung des Nabu die uferbegleitende Vegetation im Fauna-Flora-Schutzgebiet „Stadtwäldchen“ geschützt. Doch es gibt heftige Kritik.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche