Ein Artikel der Redaktion

Spendendosen klappern ab Freitag in Plön Sammlung der Kriegsgräberfürsorge als eine Mahnung für den Frieden

Von Michael Kuhr | 24.10.2022, 14:21 Uhr

Selten rückte die Haus- und Straßensammlung der Deutschen Kriegsgräberfürsorge so in den aktuellen Mittelpunkt, wie in diesem Jahr. Durch das Wachhalten an 20 Millionen Gefallenen im Ersten und Zweiten Weltkrieg steht die Sammlung 2022 als Mahnung für den Frieden – auch in der Ukraine.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat