Ein Artikel der Redaktion

Plöner Amtsvorsteher unzufrieden Warum die Gleichstellungsbeauftragte Gudrun Bruhn wieder nicht kam

Von Michael Kuhr | 29.12.2022, 13:53 Uhr

Es ist offenbar Sand im Getriebe der Gleichstellungsarbeit im Amt Großer Plöner See. Der Amtsausschuss hätte den Bericht der Gleichstellungsbeauftragten Gudrun Bruhn am Dienstagabend gern persönlich entgegen genommen. Doch die Ehrenamtlerin hatte sich erneut entschuldigt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche