Ein Artikel der Redaktion

3G auf Arbeit, 2G in der Freizeit Weil Personal fehlt: Lange Schlangen vorm Corona-Testcontainer in Eutin

Von Constanze Emde | 30.11.2021, 22:35 Uhr

Gut 150 Personen schaffen die Mitarbeiter im Container am Eutiner Jungfernstieg täglich auf Corona zu testen. Sie könnten noch mehr, denn die Nachfrage ist seit 3G sehr groß. Warum und wo man nicht lange warten muss.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche