Ein Artikel der Redaktion

Nach Stadtsanierung in Eutin Mehr als 180 Unterschriften für eine Fußgängerzone im Rosengarten

Von Constanze Emde | 17.11.2021, 14:07 Uhr

Jetzt ist der Mut der Kommunalpolitik gefragt: Was ist besser für den sanierten Rosengarten, was für die Stadtentwicklung und das Klima? Mehr als 180 Menschen wollen eine Fußgängerzone, der WVE-Vorstand ist dagegen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche