Ein Artikel der Redaktion

Pilotprojekt verzögert sich Erst ab 2023 fahren Urlauber mit der Ostseecard kostenlos Bus und Bahn

Von Bernd Schröder | 25.11.2021, 12:05 Uhr

Von Kiel über Eutin, Scharbeutz und Timmendorfer Strand bis Travemünde machen 13 Orte bei „Unbeschwert unterwegs“ mit. Doch vor dem Start muss die Ostseecard erst fälschungssicher sein, damit sie als Fahrkarte taugt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche