Ein Artikel der Redaktion

Teurer Bau eines Bürgerbüros in Plön CDU fordert Entschuldigung von Plöns Bürgermeister Lars Winter

Von Michael Kuhr | 03.08.2022, 14:30 Uhr

Der Streit um die hohen Baukosten für das Bürgerbüro, die Kritik der Kommunalaufsicht daran und die Sanktionen von Landrätin Stephanie Ladwig gegen Plöns Bürgermeister Lars Winter geht in eine neue Runde: André Jagusch und Thure Koll fordern für den Plöner CDU-Vorstand eine Entschuldigung von Lars Winter. Sie sehen sich mit der Verbreitung von Indiskretionen in Verbindung gebracht. Das weisen sie von sich und der CDU.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden