Ein Artikel der Redaktion

Kommunalaufsicht Plön bestätigt Von Bürgermeister Lars Winter gezahltes Geld für Bürgerbüro nicht zulässig

Von Michael Kuhr | 27.06.2022, 14:56 Uhr

Die Niederlage hatte Bürgermeister Lars Winter schon erwartet. Im Rahmen der Sanierung und Möblierung des Bürgerbüros im Otto-Haack-Haus sind Kosten entstanden, die nicht von der Ratsversammlung bewilligt wurden. Das bestätigte jetzt auch die Kommunalaufsicht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden