Niederdeutsche Bühne Kiel „Zickenzirkus“ op Platt

Von Udo Carstens | 13.02.2019, 17:52 Uhr

Die Niederdeutsche Bühne Kiel setzt ihre „Frauen-Festspiele“ fort: Nach dem umjubelten Stück „Tussipark“ ist am Freitag, 15. Februar, Premiere für den „Zickenzirkus“ (20 Uhr, Bühne am Wilhelmplatz).

Die Karaoke-Komödie ist eine niederdeutsche Erstaufführung. Franziska Hauptmann, Anna Mendelssohn, Silke Broxtermann und Nina Willmann gehören zum Frauen-Quartett, das einen Zirkuswagen ersteigert hat, um dem üblichen Beziehungsschlamassel zu entkommen. Buchhalterin Elke, die nach einem Missgeschick mit dem Auto ihres Mannes fieberhaft nach einem Ersatzteil sucht, Musicaldarstellerin Panagiota, die auf dem Gelände ihre neue Vorsprechrolle proben will, und Bloggerin Jennifer treffen auf die Lebenskünstlerin Fe. Das bietet jede Menge Zickenstoff, auch wenn sich die Ladies in einem Punkt einig sind: Auch Männer können zickende Zeitbomben sein, die zu Hause ordentlich Zirkus machen. Und die Idealvorstellung vom Traummann scheint genau hierher zu gehören – auf den Schrott..