Verdacht der Rechtsbeugung Tiere notveräußert – Ermittlungen gegen Kieler Staatsanwältin

Von Peter Höver | 05.12.2014, 16:23 Uhr

Eine Kieler Staatsanwältin soll in sechs Fällen beschlagnahmte Tiere notveräußert haben, ohne die Besitzer vorab zu informieren.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche