Nord-Ostsee-Kanal Segment für Segment geht’s voran

Von Udo Carstens | 03.09.2018, 19:26 Uhr

Mit der Errichtung der sogenannten „Fange-Dämme“ gehen die Arbeiten an den Alten Schleusen in die nächste Phase. Bis Ende September sollen die Stahlkonstruktionen stehen, die anschließend mit Sand aufgefüllt werden. Das bringt dann die geforderte Stabilität.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche