55 Millionen Euro-Investition Meeresvisualisierungszentrum: Das könnte Kiels neues Wahrzeichen werden

Von shz.de | 29.04.2022, 11:50 Uhr

Kiel braucht eine neue „Schlechtwetter-Attraktion“, sagt Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und plädiert für ein neues Erlebniszentrum auf rund 8000 Quadratmetern direkt an der Kiellinie.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche