"Eine Stadt für alle" Interkulturelle Woche setzt Akzente gegen Rassismus

Von dsu | 18.09.2013, 00:32 Uhr

Lieder für Frieden und Gleichberechtigung: In der Landeshauptstadt beginnt die Aktion mit einem Umzug aus 600 Teilnehmern

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche