In Einzelteilen Die künftige „Spirit of Discovery“

Von Udo Carstens | 07.09.2018, 19:18 Uhr

Keine alltägliche Fracht, die der polnische Schlepper „Amon“ gestern durch die Kanalschleuse in Holtenau zog: Die beiden Schiffsteile gehören zum Rumpf des künftigen Kreuzfahrtschiffes „Spirit of Discovery“ der Reederei Saga Cruises.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche