Ein Artikel der Redaktion

Prozess am Landgericht Itzehoe Schlachthof-Blockade im Oktober 2019: Tönnies pocht auf Unterlassung

Von Anna Krohn | 18.08.2021, 16:20 Uhr

Angeklagt waren zwei Aktivisten aus Braunschweig. Der Schaden von knapp 17.000 Euro wurde bereits nach dem Urteil gegen einen anderen Aktivisten beglichen – doch der Konzern will, dass sich Blockaden nicht wiederholen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden