Ein Artikel der Redaktion

Wissenschaftliches Experiment Grevenkoperin Inke Magens unternimmt „Expedition ins Erdreich“

Von Lena Miller | 04.11.2021, 06:12 Uhr

Landwirtin Inke Magens aus Grevenkop nahm am wissenschaftlichen Projekt „Expedition ins Erdreich“ teil. Um Bodenaktivitäten nachzuvollziehen, vergrub sie Teebeutel in ihrem Garten, die nun wieder ausgegraben wurden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche