Ein Artikel der Redaktion

Prädatoren ärgern Fischzüchter Viele Fressfeinde, wenig Fische: Ernstes Problem für Fischwirte wie Ursula Knutzen

Von Kristin Finke | 11.11.2022, 17:30 Uhr

Die Kosten steigen, der Fischbestand wird geringer und die Sorgenfalten tiefer: Ursula Knutzen betreibt mit ihrem Mann eine Fischzuchtanlage in Hohenlockstedt. Nur jeder zweite Karpfen kann am Ende verkauft werden. Der Grund: Prädatoren.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche