Ein Artikel der Redaktion

Gefährliche Aktion in Itzehoe Glasscherben fallen herab: Tür im Hochhaus Brunnenstraße beschädigt

Von sh:z | 17.05.2022, 12:02 Uhr

Das hätte böse ausgehen können: Nach Vandalismus landeten Glasscherben vor dem Haupteingang des Hochhauses in der Itzehoer Brunnenstraße.

Plötzlich fiel etwas an ihr vorbei. Da schaute am Montag (16. Mai) gegen 14 Uhr eine Frau, die sich im Hochhaus in der Brunnenstraße aufhielt, genauer hin: Es handelte sich um Glasscherben, die von oben herabrieselten und vor dem Haupteingang landeten. Polizisten machten sich auf die Suche im Hochhaus und entdeckten, dass Unbekannte im Dachgeschoss eine Glastür beschädigt hatten. Eines der Elemente wies ein größeres Loch auf, die Schadenshöhe ist noch unklar.

Hinweise an die Polizei unter 04821/6020.