Ein Artikel der Redaktion

Neues von Viermastbark In Wewelsfleth restaurierter Frachtsegler Peking hat nun ein Klüvernetz

Von Ilke Rosenburg | 07.04.2022, 16:14 Uhr

2020 wurde das aufwendig sanierte Traditionsschiff von der Peters-Werft in Wewelsfleth nach Hamburg überführt. Im Winter wurde es nun mit einem wichtigen Ausstattungselement in historischer Technik versehen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche