Ein Artikel der Redaktion

Angriff am Nachmittag Faustschläge an der Itzehoer Kaiser-Karl-Schule

Von Lars Peter Ehrich | 18.05.2022, 13:55 Uhr

Unbekannte sprachen die jungen Männer an der KKS Itzehoe an, unvermittelt schlugen sie zu.

Plötzlich setzte es Faustschläge: Unbekannte haben am Dienstag (17. Mai) Jugendliche auf dem Gelände der Kaiser-Karl-Schule angegriffen.

Laut Polizei waren vier Jugendliche dort um 15.45 Uhr unterwegs und wurden angesprochen, weil sie angeblich „komisch geguckt“ hätten. Direkt danach schlugen zwei Männer einem 17- und einem 18-Jährigen je einmal mit der Faust ins Gesicht. Der Jüngere kam zur Behandlung kurz ins Krankenhaus. Die Schläger entfernten sich, beschrieben wurden sie als dunkel gekleidet, einer trug ein grünes Oberteil und hatte dunkle Haare.

Hinweise an die Polizei: 04821/6020.