zur Navigation springen

Jan Sosniok, Till Demtroeder, Susan Sideropoulos : Karl-May-Spiele 2016 in Bad Segeberg: Diese TV-Stars sind dabei

vom
Aus der Onlineredaktion

In diesem Jahr wird „Der Schatz am Silbersee“ gezeigt - in prominenter Besetzung.

shz.de von
erstellt am 22.Feb.2016 | 17:11 Uhr

Bad Segeberg | In der 65. Saison der Karl-May-Spiele übernehmen neben Fernsehschauspieler Jan Sosniok (47) in der Rolle des Winnetou nun drei weitere TV-Stars Hauptrollen am Kalkberg. Im diesjährigen Abenteuer „Der Schatz am Silbersee“ ist Till Demtroeder (48), bekannt aus den Fernsehserien „Großstadtrevier“ und „Verbotene Liebe“, in der Rolle des Old Shatterhand zu sehen, wie aus einer Mitteilung vom Montag hervorging. Gemeinsam mit Apachenhäuptling Winnetou kämpft Old Shatterhand in diesem Sommer gegen eine Gangsterbande, die am Silbersee einen sagenumwobenen Schatz finden will.

Bereits seit 1952 wird im Kalkbergstadion in Bad Segeberg jedes Jahr einer von Karl Mays Abenteuerromanen aufgeführt. Es gilt als Tradition das Ensemble mit einem oder mehreren bekannten Gaststars zu verstärken. Darunter waren zum Beispiel schon Wayne Carpendale, Eva Habermann,  Ingo Naujoks, Alexandra Kamp oder Martin Semmelrogge.
Schauspieler Till Demtroeder macht im Sattel schon mal eine gute Figur.

Schauspieler Till Demtroeder macht im Sattel schon mal eine gute Figur.

Foto: dpa

Oliver Stritzel (58) übernimmt die Rolle des Antagonisten Cornel Brinkley, der um jeden Preis in den Besitz einer Schatzkarte zum unermesslichen Reichtum am Silbersee kommen will. Stritzel ist unter anderem für seine Filmrolle bei „Das Boot“ und für Auftritte bei „Polizeiruf 110“ und dem „Tatort“ bekannt.

<p>Oliver Stritzel</p>

Oliver Stritzel

Foto: imago/sepp spiegl

Susan Sideropoulos (35), die zehn Jahre bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ im deutschen Fernsehen zu sehen war, übernimmt die Rolle der Ingenieurin Ellen Patterson, die mit ihrem Vater ein Silberbergwerk in den Jagdgründen des Indianerstammes der Utah errichten will. Sie gerät durch ihre Liebe zu einem Indianer und das Bauvorhaben in einen Zwiespalt.

<p>Susan Sideropoulos</p>

Susan Sideropoulos

Foto: Britta Pedersen/dpa

Jan Sosniok macht sich bereits wieder mit seinem alten Arbeitsplatz vertraut. Noch sieht der verschneite Kalkberg nicht nach wildem Westen aus:

Im vergangenen Jahr kamen über 300.000 Zuschauer zu den Vorstellungen am Kalkberg. Der Klassiker „Der Schatz im Silbersee“ soll nach Angaben der Veranstalter vom 25. Juni bis zum 4. September 2016 aufgeführt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen