Ein Artikel der Redaktion

Weniger Gas aus Russland Explodierende Heizkosten: Bleiben Kappelns städtische Gebäude jetzt kalt?

Von Rebecca Nordmann | 23.06.2022, 11:26 Uhr

Das Kappelner Rathaus prüft derzeit die Heizkosten für städtische Gebäude – und drosselt womöglich die Temperatur. Hintergrund sind die deutlich verringerten Gaslieferungen aus Russland.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden