Ein Artikel der Redaktion

Kappeln und Süderbrarup Apotheker und Ärzte erklären: Darum wird Penicillin knapp

Von Doris Ambrosius | 29.11.2022, 10:42 Uhr

Immer wieder kommt es zu Lieferengpässen bei Medikamenten in Kappelner und Süderbraruper Apotheken. Vor allem bei Penicillin und Fiebersäften für Kinder wird es knapp. Das hat mehrere Ursachen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche