Ein Artikel der Redaktion

Hilfstransport für die Ukraine Iryna Oelze aus Kappeln berichtet von ihrer Reise in die Ukraine

Von Doris Smit | 06.12.2022, 18:41 Uhr

Die Reise war anstrengend, aber erfolgreich. Zum zweiten Mal sind Iryna und Rüdiger Oelze in die Ukraine gefahren, um gespendete Hilfsgüter abzugeben. Sie sind zurück und berichten von der Tour.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche