Ein Artikel der Redaktion

Vor dem Landgericht Flensburg Ex-Chef in Kappeln mit Messer angegriffen: 23-Jähriger muss sich wegen versuchten Totschlags verantworten

Von Gunnar Dommasch | 28.11.2022, 17:58 Uhr

Aktuell muss sich ein 23-Jähriger vor dem Landgericht Flensburg wegen versuchten Totschlags verantworten. Er soll seinen früheren Arbeitgeber am 30. Mai dieses Jahres mit mehreren Messerstichen in Kappeln schwer verletzt haben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche