Ein Artikel der Redaktion

Kirche Weltpremiere in Wellenkamp

Von ky | 19.09.2015, 08:28 Uhr

Auf der Festwoche in der St. Michaelis-Gemeinde wird eine Jazz-Kantate uraufgeführt.

„Deswegen gibt es bei der Eröffnung am Sonntag einen besonderen Drachenblut-Cocktail“, sagt Pastorin Katharina Reinke. Schließlich habe der Erzengel den Teufel in Form eines Drachens besiegt. Bevor es an den alkoholfreien Cocktail geht, gibt es Weltpremiere: Eigens für das Jubiläum hat Matthias Rheinländer eine Kantate komponiert, die ab 17 Uhr in der Kirche uraufgeführt wird. Titel: „Und es erhub sich ein Streit im Himmel“. Kantor Stephan Reinke steckt gerade in den letzten Proben für die Jazz-Kantate, zu der er 40 Sänger und elf Musiker um sich geschart hat. „Bisher klingt es schon sehr gut, das wird was“, sagt Reinke.

Am Mittwoch 30. September, wird es eine zweite Weltneuheit geben. Der Künstler Friedel Anderson hat für das Jubiläum eine Radierung geschaffen, die es in einer Auflage von 50 Stück zu kaufen geben wird. „Der genaue Preis steht noch nicht fest“, sagt Stephan Reinke. „Er wird sich zwischen 200 und 250 Euro bewegen.“ Anderson wird das Bild ab 20 Uhr selbst präsentieren. Was es genau zeigen wird, ist noch geheim. „Nur so viel“, sagt Stephan Reinke: „Es ist ein eher biblisches Motiv, der Erzengel wird darauf zu sehen sein – aber auch unsere Kirche.“

Beschlossen wird die Festwoche am Sonntag, 4. Oktober, um 16.30 Uhr mit einem Erntedankgottesdienst, das Vokalensemble Popularmusik wird mit Norbert Niehuus auftreten. Und vermutlich wird der Erzengel auch bei dieser Feier irgendwie eine Rolle spielen.