Ein Artikel der Redaktion

UVUW zur Energiekrise Ken Blöcker sieht Mängel bei Entlastungsvorschlägen

Von Sönke Rother | 13.10.2022, 12:30 Uhr

Der Geschäftsführer des Unternehmensverbands kritisiert unter anderem, dass gerade in den kältesten Monaten keine Entlastung vorgesehen ist. Sein Vorschlag: Die Stromerzeugung muss gesteigert, Steuern und Abgaben müssen gesenkt werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche