Ein Artikel der Redaktion

Einbruchsversuch gescheitert Randale an der Fachhochschule Westküste

Von sh:z | 15.04.2020, 15:42 Uhr

Vandalismus und einen erfolglosen Einbruchsversuch hat es über Ostern an den Gebäuden der FHW gegeben.

Über die Feiertage ist es auf dem Gelände der Fachhochschule Westküste (FHW) in Heide zu einer Sachbeschädigung und zu einem versuchten Einbruch in einen Schuppen gekommen. Der dabei angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehr als tausend Euro. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Zwischen Gründonnerstag mittags und Dienstagmorgen hatten Unbekannte drei Glas-Elemente der Fassade der Mensa demoliert. Der angerichtete Schaden wird von der Polizei mit 1200 Euro beziffert. Zudem versuchten vermutlich dieselben Täter eine Holzhütte des auf dem Gelände liegenden Kindergartens aufzubrechen. Das Vorhaben scheiterte, allerdings entstand dadurch ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Mehr Informationen:

Info

Hinweise an die Polizei in Heide unter: 0481/940.