Ein Artikel der Redaktion

Hohenlockstedt Neue Buslotsen verpflichtet

Von km | 04.09.2010, 03:59 Uhr

In einer kleinen Feierstunde wurden an der Wilhelm-Käber-Schule in Hohenlockstedt zwölf neue Schulbuslotsen vom Polizeiverkehrslehrer Wolfgang Wein verpflichtet.

Gemeinsam mit Schulleiter Heiko Gauert und dem Verkehrsbeauftragten der Schule, Sebastian Benseler, führte Wein die Jugendlichen in ihr neues Amt ein. "Ich freue mich, in euch so engagierte Schüler gefunden zu haben", betonte der Schulleiter und bestätigte, dass seit Einführung der Buslotsen an seiner Schule eine deutliche Beruhigung in den Bussen zu bemerken sei. "Vorher war es doch manchmal ein wenig unruhig, weil einige Schüler sich nicht zu benehmen wussten." Zudem sei es immer wichtig, wenn sich Schüler für ihre Mitschüler einsetzten.

Die Jugendlichen wurden in den vergangenen Wochen in einem mehrstündigen Unterricht auf ihre Aufgaben vorbereitet. Ferner wurden die Schulbuslotsen vom Polizeiverkehrslehrer der Polizeidirektion Itzehoe sowie dem Verkehrsbeauftragen in die neuen Einsatzgebiete eingewiesen. Beide bedankten sich bei den Schülern der achten Klassen für die ehrenamtliche Einsatzbereitschaft. Einen besonderen Danke richteten Wein und Benseler zudem an die Kreisverkehrswacht, die den Lotsendienst seit vielen Jahren unterstützt. Zu Schulbuslotsen ausgebildet wurden: Patrick Schmidtke, Dennis Löhrke, Bastain Balschuweit, Maike Kruse, Nadja Kutz, Wiebke Voß, Lina Schack, Franziska Heyer, Jana de Paoli, Annkathrin von Weber, Benedikt Poweleit und Chantal Zalewski.