Ein Artikel der Redaktion

Norddeutsche Rundschau Mit dem Kaktus nach Mailand

Von Volker Mehmel | 21.10.2015, 11:04 Uhr

Das Blasorchester Wewelsfleth fliegt heute nach Mailand, um morgen die Besucher der Weltausstellung Expo 2015 mit Azzurro und Marina zu unterhalten.

Aber die 35 Musiker aus der Wilstermarsch haben auch den kleinen grünen Kaktus und die Damen Adelheid, Anneliese und Rosamunde im musikalischen Gepäck. Bürgermeister Delf Bolten – hier mit Dirigent Thomas Keller und Organisationsleiter Jens Siebmann – ist jedenfalls stolz auf „sein“ Blasorchester, das den Namen Wilstermarsch in die Welt trägt.