Ein Artikel der Redaktion

Kreisweites Problem Ämter schlagen Alarm: Unterkünfte für Flüchtlinge dringend gesucht

Von Sönke Rother | 20.08.2022, 15:00 Uhr | Update am 20.08.20221 Leserkommentar

Es gibt im Prinzip keinen verfügbaren Wohnraum mehr – trotzdem müssen zurzeit pro Woche etwa 40 Flüchtlinge aus der Ukraine untergebracht werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche