Ein Artikel der Redaktion

Für Mitarbeit an Projekt geehrt Kinderpornografie-Dateien auswerten: Polizisten aus Itzehoe entwickeln künstliche Intelligenz

Von Anna Krohn | 27.09.2022, 05:30 Uhr

Die Polizei nutzt im Kampf gegen Kinderpornografie und Pädophile eine Software mit künstlicher Intelligenz, die die Ermittler nicht ersetzen, aber entlasten soll. Und zwei Polizeibeamte aus Itzehoe haben großen Anteil an ihrer erfolgreichen Verwendung. Wir haben sie interviewt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche