Ein Artikel der Redaktion

Während die Ermittlungen laufen Nach Unglück in Peissen: Spendenaufruf für verstorbenen Reiter (30)

Von Anna Krohn | 12.01.2023, 13:30 Uhr

Am 30. Dezember hatte es im Keller eines Hauses in Peissen eine Verpuffung gegeben, in deren Folge der Hausbewohner starb. Nun wurde im Internet eine Spendenaktion von Kreisreiterbund und Reitverein Nutteln initiiert.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche