Ohne Punktverlust : Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Die zweite Mannschaft des FSV Wyk hat nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel die maximale Punkteausbeute auf dem Konto.

shz.de von
30. August 2013, 08:00 Uhr

Die 2. FSV-Herren haben nach ihrem 4:2 (2:1)-Sieg gegen den SV Dörpum II nach zwei Spieltagen die maximale Punkteausbeute auf dem Konto. Eine überlegen geführte Partie, in der das Team, nachdem Steve Kurowski in der 63. Minute beim Stand von 2:2 die Rote Karte gesehen hatte, lange Zeit in Unterzahl spielen musste. Die Schützlinge von Erk Jacobs waren durch Tore von Tim Hennig und Henrik Volkerts mit 2:0 in Führung gegangen. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich sorgten Tim Hennig und Jakob Riewerts für den Endstand. Bestnoten verdienten sich zudem Keeper Jörn Majchczack und Abwehrchef Marten Ketels.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert