zur Navigation springen

Wyker TB – Tischtennis : Zweite Mannschaft zahlt weiter Lehrgeld

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Es hatte sich bereits beim Saisonstart angedeutet: Als Aufsteiger in die 2. Kreisklasse wird das Team es sehr schwer haben, die Klasse zu halten.

shz.de von
erstellt am 22.Sep.2015 | 18:45 Uhr

Was sich bereits beim Saisonstart der zweiten Tischtennismannschaft des Wyker TB angedeutet hatte, fand am zweiten Spieltag seine Bestätigung: Als Aufsteiger in die 2. Kreisklasse wird das Team es sehr schwer haben, die Klasse zu halten. Durch zwei Auswärtsniederlagen gegen die „Vierte“ des TTV Koldenbüttel (6:8) und die „Dritte“ des Gardinger TSV (3:8) rutschten die Wyker Ballartisten an das Tabellenende, wobei sie erneut feststellen mussten, dass lediglich Mannschaftskapitän Christian Schmidt an der Spitzenposition und „Benjamin“ Piotr Wamser an „4“ mit der Konkurrenz mithalten können.

In der ersten Partie in Koldenbüttel ging es noch recht spannend zu: Die Eingangsdoppel hatten 1:1 geendet (Schmidt/Blank gewannen in 3:2 Sätzen, Reker/Wamser unterlagen in 0:3 Sätzen) und die Begegnung blieb in den folgenden Einzeln bis zum 5:5 offen. Dann aber ließ der WTB dreimal in Folge Federn und die knappe Niederlage, bei der Christian Schmidt alle seine drei Einzel hatte gewinnen können und Piotr Wamser zweimal erfolgreich gewesen war, war besiegelt. Ohne Erfolgserlebnis blieben Hans-Jürgen Blank und Lothar Reker mit jeweils drei Niederlagen.

Auf verlorenem Posten stand das Team dann in Garding, wo die Partie bereits mit Niederlagen beider Doppel-Duos begann. Punkten konnten am Ende lediglich Christian Schmidt, der seine Einzel im oberen Paarkreuz jeweils knapp in 3:2 Sätzen gewinnen konnte, aber im letzten Spiel des Tages auch eine Niederlage in 0:3 Sätzen einstecken musste, sowie Piotr Wamser, der ein Einzel in 3:0 Sätzen gewann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen