zur Navigation springen

Föhrer Volkshochschule : Zweimal Shakespeare in dieser Woche

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Bildungseinrichtung lädt zu einem Film- und einem Vortragsabend über den englischen Dramatiker ein.

Auch in dieser Woche bietet die Föhrer Volkshochschule interessante Veranstaltungen an. So steht im Rahmen des Filmabends am Mittwoch, 11. März, im Galeriegebäude der Wyker Dampfschiffs-Reederei um 19.30 Uhr der Roland-Emmerich-Film „Anonymous“ mit Vanessa Redgrave als alternde Elisabeth I und Rhys Ifans als Edward de Vere auf dem Programm. Der Film spiegelt die Machtkämpfe um den Thron wider und es geht es auch um die Identität Shakespeares, der gemäß der „Oxford Theorie“ der 17. Earl of Oxford gewesen sein könnte. Dieser, Edward de Vere, spielte im „Essex Plot“, im Nachfolgekampf Elisabeths, eine bedeutende Rolle.

In der Reihe „Hands on Shakespeare“ bietet Dr. Claudia Fuchs am Freitag, 13. März, kleine Anmerkungen zu Zeit und Augenblick in Shakespeares Sonetten.

Dieser ist nicht nur für seine Dramen und Komödien berühmt, sondern auch für sein umfangreiches Werk an 154 Sonetten. Claudia Fuchs stellt von 17 bis 19 Uhr im Kaminzimmer des Veranstaltungszentrums am Sandwall insbesondere die Sonette Nummer fünf mit der ersten englischen Zeile „Those hours that with gentle work did frame“ (dieselben Stunden, die so lieblich woben das holde Bild) vor. Nähere Informationen zur Veranstaltung bei der Dozentin unter ✆ 04683/963187.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Mär.2015 | 20:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen