zur Navigation springen

Wyker Puppenbühne : Zauberhafte Inszenierung

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Frei nach dem Märchen von Wilhelm Hauff steht am morgigen Dienstag im Kurgartensaal und am Mittwoch im Norddorfer Gemeindehaus “Der kleine Muck“ auf dem Programm. Die Figuren von Arne Bustorff setzt Arno Beuckenhauer in Szene.

shz.de von
erstellt am 14.Okt.2013 | 20:02 Uhr

Mit „Der kleine Muck“ steht heute im Wyker Kurgartensaal und am morgigen Mittwoch im Norddorfer Gemeindehaus eine Aufführung der Wyker Puppenbühne für Kinder ab drei Jahren auf dem Programm.

Der kleine Muck wird von allen schlecht behandelt. Nach dem Tod seines Vaters war er von Verwandten fortgejagt worden, da er wegen seiner geringen Körpergröße für keine Arbeit geeignet schien. Unterkunft findet er in einer fremden Stadt bei der sonderbaren Frau Ahavzi, deren Tiere er versorgen muss. Unter anderem auch den Hund, der ihm eines Tages einen geheimnisvollen Stock und Zauberschuhe schenkt. Plötzlich wendet sich das Blatt und es gibt viel zu lachen. Eine humorvolle Inszenierung des Märchens von Wilhelm Hauff, mit Figuren von Arne Bustorff, die von Arno Beuckenhauer vor zauberhafter Kulisse in Szene gesetzt werden.

Beide Veranstaltungen beginnen um 15 Uhr, Karten gibt es im Vorverkauf bei der Amrum-Touristik Norddorf und den Tourist-Informationen auf Föhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen