Ende der Fussballsaison : Wyker auf Tabellenplatz sieben

Die „C 2“ des FSV unterlag der SG Eiderstedt mit 3:5 Toren. Herausragende Wyker Spieler waren Mats Petersen und Maximilian Beyersdorf.

shz.de von
09. Juni 2014, 23:00 Uhr

Mit einem Heimspiel der „C 2“ ging am vergangenen Wochenende die Fußballspielzeit 2013/2014 für den FSV Wyk-Föhrzu Ende. Dabei unterlagen die Insulaner der gleichen Vertretung der SG Eiderstedt mit 3:5 Toren, nachdem die Seiten noch mit 1:1 gewechselt worden waren.

Die Partie, in der die jungen Föhrer Kicker noch einmal eine recht ansprechende Gesamtleistung ablieferten, verlief lange Zeit recht ausgeglichen. Mats Petersen und Maximilian Beyersdorf konnten sich immer wieder besonders gut in Szene setzen. Erst in der Schlussphase hatten die Gäste konditionell leichte Vorteile, die sie dann auch erfolgreich nutzen konnten. In der Abschlusstabelle der A-Kreisklasse belegt die „C 2“ mit 30 gewonnenen Punkten und einem Torverhältnis von 73:71 den siebten Platz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen