Tennis-Nachwuchs : Wyker auf dem Siegertreppchen

Stolz präsentieren die Kinder ihre Trophäen.
Stolz präsentieren die Kinder ihre Trophäen.

Janko Vucetic kann auf seine Truppe stolz sein: Viele kleine Insulaner holten bei der Mini-Cup-Serie des Nordbezirks Pokales.

shz.de von
23. März 2016, 06:30 Uhr

Mit neun seiner größten Nachwuchstalente war WTB-Tennistrainer Janko Vucetic nach Neumünster gereist, wo die Masters, das Abschlussturnier der Mini-Cup-Serie des Nordbezirks, über die Bühne gingen. Die kleinen Wyker zeigten erneut tolle Leistungen, zum vierten Mal in Folge gewann der WTB die Vereinswertung.

In der Einzelwertung errangen die Insulaner vier erste und zwei zweite Plätze. Turniersieger wurden Moritz Hartmann und Karo Stoklasa im Jahrgang 2006, Thilo Both im Jahrgang 2007 und Simeon Dallmann im Jahrgang 2008 und jünger. Zweite Plätze eroberten Lilly Gründler im Jahrgang 2006 sowie Nico Hartmann im Jahrgang 2008 und jünger.

In Neumüster wurden aber auch die Besten aller Mini-Cup-Turniere ausgezeichnet. Und auch hier hatte der WTB die Nase vorn. Ganz oben auf dem Siegerpodest standen Moritz Hartmann, Thilo Both, Nico Hartmann und Lilly Gründler. Karo Stoklasa und Simeon Dillmann holten zweite Plätze.

Auf Thilo Both, Nico Hartmann und Simeon Dillmann wartet bereits die nächste Herausforderung. Am 1. Mai werden sie in Kiel beim Schleswig-Holstein-Cup, der inoffiziellen Landesmeisterschaft der Jahrgänge 2007 und 2008, antreten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen