Tischtennis: : WTB siegt souverän

Die zweite Mannschaft des WTB spielte zeigte zuhause eine tolle Vorstellung. Der TTC Högel wurde mit 8:1 bezwungen.

shz.de von
10. Oktober 2017, 17:45 Uhr

Die zweite Tischtennismannschaft des WTB gewann am Wochenende auch ihre zweite Punktspielbegegnung der neuen Saison souverän. In Wyk fertigte sie die „Dritte“ des TTC Högel mit 8:1 ab.

Nach etwas holprigem Start (die Eingangsdoppel endeten 1:1, nachdem das Duo Jenßen/Grän zwar in drei Sätzen gewonnen, Busch/Raßmann aber ebenso glatt in drei Sätzen verloren hatten), gab es sieben mehr oder minder klare Einzel-Siege in Folge.

Dirk Jenßen gewann seine Partien mit 3:0 und 3:1. Mario Grän siegte ebenfalls zweimal, musste dabei allerdings jeweils über fünf Sätze gehen. Malte Busch war zunächst in drei und dann in fünf Sätzen erfolgreich. Und schließlich behielt Tanja Raßmann in ihrerm einzigen Spiel in vier Sätzen die Oberhand.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen