zur Navigation springen

Tennis : WTB-Nachwuchs auf Kreisebene erfolgreich

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Mit Nelja Gloy, Amelie Hansen, Simon Schmidt und Simon Christiansen stellt der Wyker Verein gleich vier Kreismeister. Außerdem wurden drei Insulaner Vizemeister.

shz.de von
erstellt am 16.Dez.2013 | 13:56 Uhr

21 junge WTB-Sportler haben sich an den Hallen-Kreimeisterschaften des Tennisnachwuchses in Niebüll beteiligt. Die Insulaner schlugen sich ganz hervorragend: Vier Titelgewinne, drei Vizemeisterschaften und einen dritten Platz konnten sie mit auf die Insel nehmen. Hinzu kamen viele gute Platzierungen.

Kreismeister wurden Nelja Gloy in der Altersklasse U 10, Amelie Hansen in der AK U 12, Simon Schmidt in der AK U 14 und Simon Christiansen in der AK U 21.

Erst im Finale bezwungen und damit Vizemeister wurden Jule Stoklasa und Benne Rethwisch in der AK U 10 sowie Ann-Katharin Lorenzen in der AK U 14. Ein dritter Platz ging an Benjamin Poele. Nils Gründler (AK U 14) und Alina Paulsen (U 21) wurden jeweils „Vierte“. Schließlich schafften Fernand Gloy, Lewin Kreuseler, Nils Winterhalter, Gilda Petersen, Ariana Müller und Enya Reck (alle AK U14) den Einzug ins Viertelfinale, und damit den Sprung „unter die letzten Acht“.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen