Föhr : Wohnungssuche statt Sightseeing

Sabine Nielsen

Sabine Nielsen.

Die Autorin Sabine Nielsen berichtet am Sonntag im „Sonneneck“ über ihre Erfahrungen und ihr Leben down-under.

Avatar_shz von
01. März 2019, 19:24 Uhr

Wyk | Wohnungssuche statt Sightseeing, Arbeitssuche statt Abenteuer, „She’ll be right, mate“ statt deutscher Pünktlichkeit und Ordnung. Die Autorin Sabine Nielsen fuhr 1972 als Einwanderin, nicht als Touristin mit der MS „Fairstar“ nach Australien und blieb 45 Jahre lang dort. Sie lernte, mit einer anderen Sprache, einer anderen Kultur und anderen Regeln zu leben.

Über ihre Erfahrungen und ihr Leben down-under berichtet Sabine Nielsen am Sonntag, 3. März, um 19 Uhr Rahmen einer Erzählstunde im Clubraum der Klinik „Sonneneck“ in der Osterstraße.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen