AM Pfingstmontag : Windsbräute im Mittelpunkt

Trachtentänzerinnen  erfreuen die Besucher.
Foto:
Trachtentänzerinnen erfreuen die Besucher.

Am Deutschen Mühlentag können drei Mühlen auf Föhr und Amrum besichtigt werden. In Nebel und Wrixum gibt es dazu ein buntes Rahmenprogramm.

von
08. Juni 2014, 10:45 Uhr

Alle Jahre wieder: Am Pfingstmontag findet bundesweit der Deutsche Mühlentag statt und auch auf Föhr und Amrum gibt es Aktionen. Ein vielseitiges Programm erwartet die Besucher auf der Wiese bei der Nebeler Windmühle. Diese kann besichtigt werden und auf dem Gelände rund um das kürzlich restaurierte Gebäude finden zahlreiche Veranstaltungen statt.

Auf Föhr gibt es am 21. Mühlentag von 11 bis 15 Uhr stündliche Führungen durch die Wrixumer Mühle. Außerdem gibt es auf dem Platz vor dem Wahrzeichen des Dorfes ein buntes Rahmenprogramm und auch der Oldtimer-Club präsentiert ab 11 Uhr seine Schmuckstücke. Geöffnet hat auch das Wyker Friesenmuseum. Von 10 bis 17 Uhr kann dort die Bockwindmühle besichtigt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen